Ernst Höllerhagen swingt mal so richtig

Durch einen kleinen Zufall wurde ich während meines Sommerurlaubes auf den Klarinettisten und Saxophonisten Ernst Höllerhagen aufmerksam gemacht. Mir sagte der Name bis dato rein gar nichts. Aber Höllerhagen wurde (wie ich finde völlig zu Recht) auch als deutsches Pendant zu Glenn Miller bezeichnet! Er spielte unter anderem in der Band von Teddy Stauffer und hatte auch eine eigene Band.

https://www.youtube.com/watch?v=cSxch6YAKq8&html5=1

Es gibt eine sehr schöne Doppel CD „Ernst Höllerhagen / 1942 – 1948“, die ich bei Georg Tanner Records erstanden habe. Diesen sehr gut sortierten Plattenladen möchte ich jedem Swingmusikfreund ans Herz legen! Es gibt jede Menge CDs, Videos, Poster, Bücher, Schallplatten usw. rund um den Jazz. Falls ihr also mal in Zürich seid, geht hin.

Georg Tanner Records im Collegio Papio

Georg Tanner Records zu Gast im Collegio Papio in Ascona

Weitere Infos über den großartigen Musiker findet Ihr in einem kleinen Höllerhagen Spezial beim Nordpark Verlag.

By sebastianThis entry was posted in Musik and tagged , , , , ,
Both comments and trackbacks are currently closed.
%d Bloggern gefällt das: