Hamburg, Tanzen, Wochenende: Wo gibt’s Swing und Lindy Hop?

Entgegen der Gerüchte dieses Wochenende wäre Swing und Lindy Hop technisch nix in Hamburg los, hier zwei Tipps:

Heute, Freitag 19. März 2010, swingts in der [qype id=“174055″] mit DJ Swingy the Kid und Capt’n Kuddelmuddel der dazu extra aus Berlin angereist kommt:

„Swingjugend lets dance! – DJ Swingy the Kid meets the Legendary Lindy Hop DJ from Berlin: Mr. Kuddelmuddel.
Wild Jump Blues, Swing, Good Old Rythm & Blues, Flic Flac Jive & a lot more. Free Admission for Lindy Hop Dancers, so come and Swing!“

Am Samstag SONNTAG gehts dann zum Tanzen raus aus ’se Stadt: SWING INTO SPRING heissts im [qype id=“358536″]. Los gehts ab 17.00 mit Schnuppertanzkurs, danach Big Band Berne, Swing-DJs und mehr:

Zum Frühlingsanfang setzt das Jenfeld-Haus auf Leben pur! Bei heißen Bläsersätzen und swingend-treibenden Rhythmen hält es niemand auf dem Stuhl. Das Motto: Die großen Tanzsäle in New York 1940. Zu Big Band Swing-Jazz wird getanzt, bis die Sohle qualmt.

Abendkasse: 10 Euro. Mit dem Passwort ‚Shorty George‚ kommt man sogar zum Speakeasy-Tänzer-Tarif für 7 Euro rein. Sonst Krisengünstige Barpreise für leckere Drinks & Snacks. Adäquates Outfit sehr willkommen!

-> www.tanz-swing.de

By tobiThis entry was posted in Events
Both comments and trackbacks are currently closed.

2 Kommentare

  1. Am 20. März 2010 um 13:03 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Swing into Spring im Jenfeldhaus ist SONNTAG! Sonntag. Ich sag’s noch mal, weil mir der Irrtum nun schon öfter begegnete: Sonntag. 21. März. Dieses Jahr: Sonntag.

    (Nebenbei ein Speakeasy-Passwort einfach so zu öffentlich verraten, widerspricht ein wenig dem Speakeasy-Gedanken – oder nicht? Aber hier lesen ja sowieso nur Eingeweihte.)

  2. tobi
    Am 23. März 2010 um 12:19 Uhr veröffentlicht | Permalink

    ok sorry, hatte mich da verlesen, ist gefixt 😉

%d Bloggern gefällt das: