16.Mrz’09, SW: Tandem Charleston – Lead & Follow Teil II

Heute gings wieter mit Tandem Charleston. Wir haben besonders Lead & Follow des S-Eingangs nochmal geübt. WIchtig ist hier für den Leader die Rückwärtsbewegung beizuhalten, und den Körper statt nur beine zu bewegen. Somit Jiggwalks statt Kicks! Dann haben wir mit verschieden Varianten gespielt, z.b. was wenn Leader Follower nach einer Drehung nicht stoppt? -> Follower dreht sich weiter bis gestoppt wird, so sind z.B. auch zwei Drehungen möglich. Andere Variante war gar nicht in den S-Turn zu führen sondern schon recht früh den Lead aufbrechen und mit L Drehung nach rechts in Gegenüberstehende Position für Sidekicks zu gelangen.

Danach haben wir die Variante F aus dem Tandem auf die linke Seite in vertauschten Side-by-Side Charleston zu führen. Von hier aus haben wir unterschiedliche Ausgänge geübt. Fokus lag auf der Variante den Follower nach vorne mit halber Drehung zuschicken, damit man sich wieder gegenüber steht.

By tobiThis entry was posted in Kurse and tagged , ,
Both comments and trackbacks are currently closed.
%d Bloggern gefällt das: